Dr. Yong Wang verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in regulatorischen und industriellen CMC-Prozessen für Kleinmoleküle. Er hat 11 Jahre Erfahrung in der CMC-Prüfung von Kleinmolekülen durch die FDA. Er war stellvertretender CMC-Teamleiter/Leitender Prüfer im Office of New Drug Products/Office of Pharmaceutical Quality/Center of New Drug Evaluation and Research.


Dr. Wang erwarb umfangreiche Kenntnisse über die Einreichung und Überprüfung von IND, ANDAs, NDAs und DMFs und genehmigte viele neue und generische Medikamente in verschiedenen Darreichungsformen. Darüber hinaus verfügt er über ein ausgeprägtes cGMP-Verständnis und hat viele Vorabgenehmigungen und cGMP-Inspektionen durchgeführt.

Vor seiner Tätigkeit bei der FDA hatte er verschiedene Forschungspositionen bei J&J, Novartis und Roche Pharmazeutika für die Forschung und Entwicklung von Medikamenten und API

Prozessen inne, bei denen er umfangreiche praktische Erfahrungen in der pharmazeutischen Entwicklung und Forschung für verschiedene Stadien klinischer Studien, wie beispielsweise der Prozessvalidierung und Produkteinführung, sammeln konnte.

Dr. Yong erhielt seinen Doktortitel in Organischer Chemie von der University of Iowa im Jahr 1994. Nach seiner Promotion war er von 1994 bis 1996 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Chemie an der Cornell University tätig.